Fischfrikadellenbrötchen

Zutaten

400 gLachsfilet
8 ELSemmelbrösel
1Ei
2Zwiebeln
4 StielePetersilie
1 ELZitronensaft
1Tomate
1Gurke
4Salatblätter
2 ELÖl
4Brötchen
4 TLRemoulade

Zubereitung Fischfrikadelle

1. Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen und klein schneiden.

2. Fisch waschen und mit dem Messer fein hacken. Danach den Fisch mit Petersilie, Zwiebel, Ei und 4 EL Semmel vermengen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und vorerst kalt stellen.

3. Rote Zwiebel, Tomate und Gurke waschen und in Scheiben schneiden. Salat ebenfalls waschen und aus der Fischmasse 4 gleich große Frikadellen formen und diese in den übrigen Semmelbröseln wenden.

4. Frikadellen in Öl ca. 4-5 Minuten von jeder Seite anbraten, bis sich eine Kruste gebildet hat.

5. Die untere Hälfte des Brötchens mit Remoulade bestreichen und danach Gemüse, sowie die Frikadelle drauflegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

DIYFisch

Lachscanapé

DIYFisch

Krabbenbrötchen

DIYFisch

Fischfrikadellenbrötchen