Grill-Dips: Chimichurri und Kräuter Salsa

Chimichurri (Argentinische, grüne Paste zu Rind)

 

Zutaten

1 Bund  glatte Petersilie
2 Knoblauchzehen
1 kleine, rote Zwiebel
1 Limette
etwas Olivenöl
1/2 TL Chiliflocken, getrocknet
1/2 TL  schwarze Pfefferkörner
1 TL  grobes Meersalz
1 TL Oregano, getrocknet
1 TL Thymian, getrocknet
1  Lorbeerblatt

Zubereitung

  1. Petersilie grob hacken.
  2. Knoblauch schälen und fein hacken. Rote Zwiebel fein hacken und in den Mörser geben.
  3. Limette auspressen und Saft in den Mörser geben.
  4. Olivenöl dazugeben. Soll die Paste fester sein, weniger Öl, soll sie flüssiger werden, mehr Olivenöl dazugeben.
  5. Chiliflocken, Pfefferkörner, Meersalz, Oregano, Thymian und Lorbeerblatt in den Mörser geben.
  6. Alle Zutaten mit dem Stößel zu einer Paste zerstoßen. Petersilie dazugeben und nochmals zerstoßen. 

Zum Servieren
Alle Zutaten in einer Schüssel anrichten und zu Rindfleisch servieren. Das Lorbeerblatt lässt sich nicht zerstoßen, vor dem Servieren einfach herausnehmen. Guten Appetit!

Kräuter Salsa

Zutaten

1 Bund  Minze
1 Bund glatte Petersilie
1 Bund Dill
1 Zwiebel
etwas Salz
1 Prise Zucker
1 Msp. Chiliflocken
4 EL Zitronensaft
100 ml Olivenöl

Zubereitung

  1. Kräuter fein hacken. Zwiebel schälen und ebenfalls fein hacken. Je nach Geschmack können auch Frühlingszwiebeln verwendet werden, diese sind milder im Geschmack.
  2. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und eine Prise Salz und Zucker dazugeben.
  3. Chiliflocken dazugeben.
  4. Zitrone halbieren und Saft in die Schüssel pressen.
  5. Olivenöl dazugeben und verquirlen.

Zum Servieren
Alle Zutaten in einer Schüssel anrichten. Die Kräuter Salsa passt gut zu Rind, zu frischem Brot, zu Fisch oder gegrilltem Gemüse. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

FischFleisch

Grill-Marinaden: Feurig und Honig-Senf

Grill-Dips: Chimichurri und Kräuter Salsa

Backenvegetarisch

Karottenkuchen