Grill-Marinaden: Feurig und Honig-Senf

Feurige Marinade

Zutaten

4 ELTomatenketchup
2Knoblauchzehen
3 ELHonig
2 ELBalsamico-Essig
2Limetten
1 TLPaprikapulver (edelsüß)
1/2 TLCayennepfeffer
1 ELbrauner Zucker
etwasTabasco

 

Zubereitung

  1. Knoblauch schälen, fein hacken und in eine Schüssel geben.
  2. Ketchup, Balsamico-Essig, Honig und Gewürze zugeben. Limettensaft auspressen und dazugeben.
  3. Mit einem Schneebesen verquirlen und mit Tabasco abschmecken, bis die gewünschte Schärfe erreicht ist.
  4. Fleisch min. 2h oder über Nacht in der Marinade einlegen. 

Zum Servieren
Die Marinade eignet sich gut für Hähnchen, Schwein und Rind – für alle, die gern scharf essen. Guten Appetit!

Honig-Senf Marinade mit frischen Kräutern

Zutaten

3 Zweige Rosmarin
1Knoblauchzehe
2 ELOlivenöl
1 TLHonig
1 TLSenf
1 ELZitronensaft
etwasSalz
etwasPfeffer

 

Zubereitung

  1. Rosmarinblätter grob von den Zweigen zupfen und fein hacken.
  2. Knoblauch schälen und ebenfalls je nach Geschmack fein hacken (größere Stücke lassen sich später wieder leichter entfernen).
  3. Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Fleisch min. 2h oder über Nacht in der Marinade einlegen. 

Zum Servieren
Die Honig-Senf Marinade passt gut zu Hähnchen, Schwein und gegrilltem Fisch. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Energy Balls

vegetarisch

Sommer Salat Bowl

Nice Cream