Halloween Lebkuchen

Zutaten

Für 1 BLECH

250 gMehl
1 ELLebkuchengewürz
2Eier
 60 g Honig
 80 gZucker
 10 gNatron
 200 gPuderzucker
 3 ELWasser
 vers. FarbenZuckerschrift

Zubereitung

  1. Zuerst das Mehl mit dem Natron und dem Lebkuchengewürz gut vermischen, dann Zucker, Honig und die Eier dazugeben.
  2. Nun einen glatten Teig kneten und am besten für einige Stunden oder über Nacht ruhen lassen.
  3. Danach den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und mit Keksausstechern (Kürbisse, Gespenster, Männchen) die gewünschten Formen ausstechen.
  4. Die Figuren auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und bei 170 Grad für etwa 10 Minuten backen.
  5. In der Zwischenzeit den Zuckerguss anrühren, dafür einfach den Puderzucker mit mit dem Wasser vermischen. Anschließend gut auskühlen lassen und mit Zuckerguss und Zuckerschrift bemalen. Gutes Gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

DIY

Pfannkuchen-Fische

DIY

Frühlings-Porridge

DIY

Waffeln mit Beeren