Karottenkuchen

Zutaten

Für 4 Personen

350 gKarotten
Eier
180 gbrauner Zucker
1 Prise
1 Stück
 Salz
Vanilleschote
n.b.Orangenzeste
125 mlPflanzenöl
1 TLBackpulver
200 g Mehl
100 ggemahlene Mandeln
200 gPuderzucker
150 g Frischkäse
50 g weiche Butter

 

Zubereitung

  1. Backofen auf 200°C vorheizen, Karotten schälen und fein raspeln. Eier in eine Schüssel schlagen, Zucker und Salz dazugeben und schaumig schlagen.
  2. Vanilleschote auskratzen, das Mark in die Schüssel geben und unterrühren. Das Öl langsam dazugeben und verrühren.
  3. Backpulver und Mehl mischen und sieben. Karottenraspeln mit der Masse verrühren und das Mehl unterheben. Teig in einer Springform oder auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen und anschließend aus dem Backofen nehmen.
  4. Für das Frosting Puderzucker, Frischkäse und weiche Butter verrühren.
  5. Den abgekühlten Kuchen vom Blech nehmen, mit Frosting bestreichen und mit geriebener Orangenzeste bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Energy Balls

vegetarisch

Sommer Salat Bowl

Nice Cream