Lebkuchenherzen

Zutaten

Für 8 Lebkuchenherzen

4Eier
500 gHonig
200 gZucker
250 gPuderzucker
1 kgMehl
20 gKakaopulver
1 Pk.Backpulver
1 TLLebkuchengewürz

 

Zubereitung

  1. Die Butter zusammen mit dem Honig, dem Zucker und dem Kakao in einem kleinen Topf erhitzen und gut verrühren, bis sich eine glatte Masse bildet. Dann abkühlen lassen und immer wieder umrühren.
  2. Das Mehl zusammen mit dem Backpulver und dem Lebkuchengewürz in eine Rührschüssel geben. Die Eier und die abgekühlte Buttermasse ebenfalls in die Schüssel geben. Alles zu einem glatten Teig rühren. Das geht am besten mit einer Küchenmaschine. Den Teig anschließend über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  3. Den Teig ca. 30 min. bei Zimmertemperatur erwärmen vor den nächsten Arbeitsschritten.
  4. Die Arbeitsplatte etwas bemehlen und den Teig zunächst halbieren und dann ca. 0,5 cm dick ausrollen. Nun große Herzen ausschneiden und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Lebkuchenherzen bei ca. 200 Grad 15 Minuten backen. Vor dem Verzieren gut auskühlen lassen.
  5. Nun die restlichen Eier trennen und das Eiweiß zu Eischnee schlagen. Den Puderzucker unterrühren und je nach Geschmack mit verschiedenen Lebensmittelfarben einfärben.
  6. Die Herzen nach Lust und Laune mit lustigen Sprüchen und verschiedenen Motiven verzieren. Die Verzierung gut austrocknen lassen vor dem Genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

BackenDessertDIY

Erdbeerhefezopf

Kohlrabischnitzel

Thunfischsalat