Melone-Schinken-Röllchen

Zutaten

Für 12-14 stück

250 g  weißer Spargel
Salz, Zucker, Pfeffer
 2-3 EL Olivenöl (z.B. Carapelli)
1 EL Limettensaft
1 Bund Schnittlauch
1/2 Honigmelone (z.B. Goldmarie)
ca. 180 g  Serrano-Schinken in Scheiben (z.B. Goldmarie)

Zubereitung

  1. Spargelenden abschneiden, Stangen im unteren Drittel schälen, in 3-4 cm lange Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser mit 1 Prise Zucker 5-6 Min. bissfest garen, abschütteln, mit kaltem Wasser abschrecken, gut abtropfen lassen.Spargel in 1.2 EL erhitztem Öl kurz anbraten, mit Salz, 1 Prise Zucker und Limettensaft würzen, etwas abkühlen lassen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen. Melone schälen, Fruchtfleisch in ca. 1 cm dicke und 3-4 cm lange Stifte schneiden. Schinkenscheiben im restlichen erhitzten Öl kurz braten, auf Küchenkrepp abtropfen lassen, ausbreiten, eine Längsseite nicht ganz zur Hälfte einschlagen. Mit jeweils 3 Spargelstücken und 3-4 Melonenstiften belegen, Pfeffer darüberstreuen. Alles einrollen und mit Schnittlauchhalmen zusammenbinden. Dazu passt Aioli. Gutes Gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Kürbis Pizza

Apfelpfannkuchen aus dem Ofen

Alpenpizza mit Pfifferlingen und Tiroler Speck